060/13 Brandeinsatz Geb. 86

Beim Eintreffen der Werkfeuerwehr war der Maschinenführer bereits mit den Löscharbeiten beschäftigt. Um Gesundheitsgefahren für die Mitarbeiter zu vermeiden wurde Geb. 86/EG geräumt und die RWA göffnet. Die Löscharbeiten und die Nachkontrollen wurden zunächst unter PA durchgeführt. Nachdem das Gebäude belüftet war, konnten die Mitarbeiter wieder an Ihre Arbeitsplätze. Die Anlage wurde dem Schichtgruppenführer wieder übergeben.


Veröffentlicht am:
08:12:00 30.11.2013 von Rainer Stollenwerk

Letzte Aktualisierung
08:12:00 30.11.2013