058/13 Brandeinsatz Geb. 80

Der Werkschutz stellte bei seinem Kontrollgang im  Bereich Gebäude 80 Brandgeruch fest. Die alarmierte Werkfeuerwehr konnte als Ursache eine nicht ausgeschaltete Heizplatte, welche unter einem Blechbecken angebracht ist,feststellen. Die Heizplatten wurden ausgesteckt und das Gebäude belüftet.


Veröffentlicht am:
00:46:00 20.11.2013 von Rainer Stollenwerk

Letzte Aktualisierung
00:46:00 20.11.2013