054/13 Brandeinsatz Geb. 86

Beim Eintreffen der Werkfeuerwehr war der Brand bereits von dem Maschinenfüher gelöscht worden. Da sich im Bereich der Decke Brandrauch gesammelt hatte, wurde die RWA geöffnet. Im Anschluss wurde die Anlage und das Abzugssystem kontrolliert. Während des Einsatzes wurde die Instandsetzung informiert, dass ein neuer Abzugsschlauch montiert werden muss. Durch einen defekt an der Steuerung der Abzugsanlage konnte diese nicht unmittelbar nach dem Einsatz in Betrieb genommen werden. Der Schichtelektriker war vor Ort und begann mit der Fehlersuche.


Veröffentlicht am:
07:34:00 07.11.2013 von Rainer Stollenwerk

Letzte Aktualisierung
07:34:00 07.11.2013