006/13 Hilfeleistungseinsatz Geb. 73

An dem Vordach Gebäude 73/83  hatten sich einige Eisschollen gebildet. Der Gefahrenbereich wurde zunächst von der Werkfeuerwehr abgesperrt und anschliessend wurden die Eisschollen über dem Eingang zum Hallenbaugang mittels eines Einreishackens heruntergezogen und zur Seite geräumt.


Veröffentlicht am:
12:30:00 29.01.2013 von Rainer Stollenwerk

Letzte Aktualisierung
12:30:00 29.01.2013